Prinz Andreas I. übernimmt das Zepter

Prinz Andreas I. (Schlenger, 49) regiert das Elsener Jeckenvolk in der Session 2017. Am Samstag feierten die Karnevalisten der TuRa Elsen ihre Prinzenproklamation „on Tour“ und zogen dabei bestens gelaunt durch Elsen. Zunächst wurde der 2016er Prinz Adrian I. (Sieweke) daheim am Deichsberg abgeholt, bevor der lustige Tross zum Steinhof zog, um den neuen Prinzen zu begrüßen. In der Folge ging es für die Jecken zu Fuß durch Elsen, um den Prinzen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Karl-Josef Windmann begrüßte Andreas I. und sein Gefolge im Edeka Windmann in der Alisostraße und Daniel Saal freute sich ebenfalls, die Karnevalisten in seinem Rewe Markt zu begrüßen. Der Antrittsrede von Prinz Andreas folgte jeweils die Erweckung des Elsanaaa, der (angeblich 991 Jahre alten) Galionsfigur des Elsener Karnevals und Polonaisen durch die Frischmärkte. Eine große Freude bereiteten die Jecken auch noch den Bewohnern des Wohnpark Schrieweshofs. Der Besuch umfasste eine Tour durch alle Wohngruppen, denen neben dem Prinzen auch jeweils ein kurzer Showtanz der TuRa-Funkengarde präsentiert wurde. Der Abschluss des Tages und die offizielle Zepterübergabe erfolgten im Elsener Brau- und Bürgerhaus – in dem Prinz Andreas I. schließlich gemeinsam mit den Karnevalisten, seiner Familie und vielen Freunden in die neue Session schunkelte. Die Vorbereitungen auf die Session 2017 – mit dem Auftakt am 18. Februar – laufen auf Hochtouren und alle Aktiven proben schon fleißig für die Auftritte im Elsener Bürgerhaus.

Montage Proklamation